Text honig
Productthumb gamander honig

Rarität: Gamander-Honig

Heimatregion: Westerwald & Siegerland

Rarität: Gamander-Honig500 g | 11,90 €
2,38 € pro 100 g
> In den Warenkorb

inkl. MwSt, zzgl. ggf. Versandkosten

Bestellungen ab 50 Euro Warenwert sowie Sparpakete versendet dieser Imker versandkostenfrei. Lieferzeit max. 5 Werktage.

Gamander honig

Wir freuen uns sehr, Ihnen hier wieder eine echte Honig-Rarität vorstellen zu können: Gamander-Honig!

Gamander - auch Salbei-Gamander genannt - ist eine recht unscheinbare, gelbgrün blühende Pflanze und wurde allgemein als Salbei-Ersatz genutzt. Auch die Ähnlichkeiten der Blätter sind deutlich zu erkennen. In der Wuchsform ähnelt sie allerdings eher dem Heidekraut.

Dank der rückläufigen Fichten-Monokulturen kann der Salbei-Gamander sich im Siegerland wieder ausbreiten, wie man es hier aus (Ur-)Großvaters Zeiten kennt. Damals wurde das Siegerland schon gerne von Imkern angewandert, da dieses an sich weitverbreitete Kraut wohl nur hier Honigerträge bringt.

Der Honig hat eine wunderschöne goldgelbe Farbe, ist flüssig und angenehm aromatisch, mit einer sehr ansprechenden säuerlichen Note (hört sich komisch an, ist aber total lecker; Fachleute aus dem Lebensmittelbereich wissen, dass das Vorhandensein und die Ausgewogenheit von Süße und Säure ausschlaggebend für den Geschmack ist).

Dieser flüssige Gamander-Honig ist ein ein raffinierter Allrounder, der wunderbar in der Küche zu verarbeiten ist, ohne dominant aufzufallen.

Umso mehr kann man den "edlen Tropfen" pur auf dem Brot genießen.

Kleine Anekdote am Rande: Die einstmals so geschätzte Gamander-Tracht ist in den letzten Jahrzehnten so in Vergessenheit geraten, dass selbst das Prüfinstitut, das zur Beurteilung dieses Honigs zu Rate gezogen wurde, auch erst ausgiebig recherchieren musste!

Imker Honighütte Jörg Baumgarten

Productthumb photo 1s original
Die vorwiegend wilden Blühweiden unserer naturbelassenen Region, abseits von Intensivkulturflächen, geben dem Siegerländer Sommertrachthonig ein...  Mehr >