Wabenhonig kaufen

Hier können Sie regionalen Wabenhonig online kaufen. Wabenhonig ist eine besondere Delikatesse und wohl die ursprünglichte Art, Honig zu genießen. Die Herstellung von Wabenhonig erfordert eine besondere Sorgfalt vom Imker und wir sind froh, Ihnen hier eine große Auswahl an deutschem Wabenhonig anbieten zu können.

Wabenhonig

For listing kratzhonig vom heidehonig

Kratzhonig vom Heidehonig (Wabenhonig im Glas)

250 g | 8,50 €
(3,40 € / 100 g)
Lüneburger Heide
For listing bayerischer wabenhonig

Oberbayerischer Wabenhonig

140 g | 4,89 €
(3,49 € / 100 g)
Oberbayern
For listing scheibenhonig

Lüneburger Scheibenhonig "direkt aus dem Bienenstock" 400g

400 g | 24,00 €
(6,00 € / 100 g)
Lüneburger Heide
For listing wabenhonig akazie

Bio-Wabenhonig vom Akazienhonig (DE-ÖKO-006)

200 g | 6,25 €
(3,13 € / 100 g)
Berlin-Brandenburg
For listing scheibenhonig wabenhonig kaufen

Scheibenhonig von Heidelberger Völkern

450 g | 14,95 €
(3,32 € / 100 g)1500 g | 49,50 €
(3,30 € / 100 g)
Odenwald und Frankfurt
For listing wabenhonig aus dem havelland

Wabenhonig vom Lindenblütenhonig aus dem Havelland 110g

110 g | 3,00 €
(2,73 € / 100 g)
Havelland
For listing bio kauwachs

Bio-Kauwachs mit Honig (DE-BW-006-20222-A)

500 g | 10,50 €
(2,10 € / 100 g)
Heidelberg und Nordbaden
For listing kauwachs

Kauwachs - feines Entdeckelungswachs in Honig

500 g | 9,90 €
(1,98 € / 100 g)
Havelland

Wabenhonig online kaufen

Wabenhonig ist Honig in seiner natürlichsten Form: Der Wabenhonig ist unverändert so, wie ihn die Bienen eingetragen haben. Damit ist es gleichzeitig die ursprünglichste Art, Honig zu genießen. Honigschleudern sind ja eine relativ neue Erfindung, denkt man an die Jahrtausende lange Beziehung zwischen Menschen und Bienen. Hier können Sie Wabenhonig online kaufen und bekommen ihn direkt vom Imker geliefert.

Wie kann man Wabenhonig am besten genießen?

Wabenhonig kann problemlos wie geschleuderter Honig aus dem Glas verwendet werden. Vor allem bei reinen Naturbau-Waben ist das Wachs so fein, dass es nur noch geschmacklich auffällt, wenn man den Wabenhonig auf das Sonntagsbrötchen gestrichen hat. Störende Wachsstücke verbleiben meist nicht im Mund. Viele Liebhaber von Wabenhonig haben allerdings einen anderen Ansatz: Sie schätzen gerade den Wachsanteil und genießen den Wabenhonig pur und ohne Brot. So entsteht eine Art Kaubonbon: Das Wachs vom Wabenhonig wird so lange gekaut, bis der süße Honig sich aufgelöst hat. Das Wachs kann dann geschluckt oder beiseite gelegt werden. Denn eins ist immer sicher: Der Verzehr des Bienenwachses schadet keinesfalls!